Projekte

Galeria Kaufhof am Ostbahnhof

Der Baustellenbeginn erfolge am 1.Juli.2017 und wird voraussichtlich am 15.Oktober 2018 enden. Täglich dürfen ca. 25 Mitarbeiter das alte 6-stöckige Kaufhofgebäude mit ca. 80 Metern Länge und Breite bearbeiten und abbrechen.


Durch uns vorgenommene Arbeiten bestehen aus:

  • Komplettentkernung des gesamten Objektes
  • Schadstoffsanierung
  • Statisch konstruktiver und krangeführter Rückbau des Stahlbetons


Zum Einsatz kommt Berlins größter mobiler Autokran. Der „Liebherr LG1750“ Autokran hat eine Tragfähigkeit von bis zu 750 Tonnen, eine Hakenhöhe von 194 Metern und eine absolute Höhe von 200 Metern, der zurzeit höchste Gittermast der auf deutschen Straßen bewegt werden darf. Mittels Diamantsägen wurden einzelne Elemente aus dem Objekt her raus getrennt und per Kran abgeladen.


Des weiteren kamen Kleinstmaschinen zum Einsatz um weitere Abbrucharbeiten auszuführen. Insgesamt wurden bis jetzt 20.000 Tonnen Stahlbeton und 22.000 Tonnen mineralischer Abfall vor Ort transportfähig aufgearbeitet und abgefahren.